Grundstücks-Vorkaufsrecht

Bewährtes Instrument gegen Wohnungsnot

Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 18. Mai 2017, die Wiedereinführung des kommunalen Vorkaufsrechts für Grundstücke beschlossen. Durch die Wiederaufnahme des Verfahrens wird in Köln ein früher existierendes Handlungselement wieder eingeführt. Das kommunale Vorkaufsrecht gibt der Stadt Köln die Möglichkeit Grundstücke, die dringend für stadtentwicklungspolitische Vorhaben gebraucht werden, einfacher zu erwerben. Immer wenn Grundstücke oder Immobilien verkauft werden, kann die Stadt ihr Vorkaufsrecht gelten machen. Damit kann sie Immobilien zu dem Preis erwerben, auf den sich Käufer und Verkäufer geeinigt haben. Bevor ein Immobiliengeschäft ausgeübt wird, prüft die Verwaltung ob ein Vorkaufsrecht vorliegt und davon Gebrauch gemacht werden soll. Nicht alle Grundstücks- und Immobilienverkäufe sind vom Vorkaufsrecht betroffen.

Es kommt z.B. bei Gemeindebedarfsflächen zum Tragen, wie etwa Schulen oder Rathäuser, aber auch in Sanierungsgebieten. Ferner bei Flächen im unbebauten Außenbereich, wenn der Flächennutzungsplan dort eine Entwicklung zum Wohnungsbau vorsieht, sowie im bebauten Innenbereich, wenn Baulücken den Wohnbauflächen zuzuordnen sind, kann das Vorkaufsrecht Anwendung finden. Viele Immobiliengeschäfte sind deshalb von der neuen Regelung gar nicht betroffen. Insbesondere gibt es kein Vorkaufsrecht der Stadt bei Kauf oder Verkauf von Eigentumswohnungen. Die Verwaltung geht von jährlich circa 8000 Anträgen aus, in den zu prüfen ist, ob ein Vorkaufsrecht vorliegt. Hierbei wird geschätzt, dass es etwa zu 200 Detailprüfungen kommt. Ob das Vorkaufsrecht tatsächlich ausgeübt wird, hängt vom Kaufinteresse der betroffenen Fachdienststellen ab. Damit ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der Wiedereinführung des Verfahrens die eingehenden Grundstückskaufverträge bewältigt werden können, ist die Wiedereinführung mit der Schaffung von 7,5 Stellen im Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster verbunden.

Die Stadt Köln hat zum1995 generell auf die Ausübung des kommunalen Vorkaufsrechts nach dem Baugesetzbuch, dem Denkmalschutz und dem Wohnungsbau-erleichterungsgesetz verzichtet.

Bis auf wenige Ausnahmen üben alle Städte und Gemeinden das Grundstücks-Vorkaufsrecht aus. Es ist ein gängiges Instrument, gerade in Großstädten wie Hamburg oder Berlin, um der aufkommenden Wohnungsnot entgegen zu wirken.

Weitere Beiträge

Immo-Trend24 Immobilienmakler Koeln Citroen C3

Unsere Auto Flotte wächst weiter!

Wieder konnten wir jemanden glücklich machen und freuen uns, dass …

Immo-Trend24_Immobilienmakler_Koeln_Deutz_Balthasar-cafe_Weihnachtsfeier2019

Weihnachtsfeier 2019

Das „Kölner“ Team von Immo-Trend24 hatte auch in diesem Jahr …

Immo-Trend24_Immobilienmakler_Koeln_Sponsor_1FCKoeln_Partner

Partnerschaft mit dem 1. FC Köln

Immo-Trend24 ist auch in der Saison 2019/2020 Sponsor/Partner von der …

Immo-Trend24_immobilienmakler_Koeln_Baulasten_l

Baulastenverzeichnis

Banken fordern immer häufiger eine Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis an. …

Scroll to Top

Was ist Ihre Immobilie wert?

100% kostenlos bewerten lassen

Welche Immobilie möchten Sie bewerten?

Bitte wählen Sie eine Option

clock
Grundstück
clock
Haus
clock
Wohnung
clock
Gewerbe
  • Beratung durch Experten
  • Über 10.000 zufriedene Eigentümer
  • Kostenlose Immobilienbewertung

Welche Immobilie möchten Sie bewerten?

Bitte wählen Sie eine Option

clock
Grundstück
clock
Haus
clock
Wohnung
clock
Gewerbe

Welche Fläche hat das Grundstück?

clock
< 200
> 2500

Bitte wählen Sie die Art des Hauses

Bitte wählen Sie eine Option

Einfamilienhaus
Einfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Mehrfamilienhaus
Reihenhaus
Reihenhaus
Doppekhaushälfte
Doppelhaushälfte

Wie groß ist die Wohnfläche des Hauses?

clock
< 50
> 500

Wie groß ist die Grundstücksfläche?

clock
< 200
> 2500

Wann wurde die Immobilie erbaut?

clock
1900
2016

Bitte wählen Sie Qualitätsstandard der Immobilie

Bitte wählen Sie eine Option

clock
Einfach
clock
Normal
clock
Gehoben

Wie groß ist die Wohnfläche der Wohnung?

clock
< 20
> 200

Wie viele Zimmer hat die Wohnung? (ohne Bad und Küche)

clock
< 2
> 6

Bitte wählen sie die Art Ihrer Gewerbeimmobilie

Bitte wählen Sie eine Option

Büro- oder Lagergebäude
Wohn- und Geschäftsgebäude
Industrie- oder Geschäftsgebäude
Sonstiges

Wie groß ist die Nutzfläche?

clock
< 50
> 500

Wie groß ist die Grundstücksfläche?

clock
< 200
> 2500

Wann wurde die Immobilie erbaut?

clock
1900
2016

Ist das Grundstück erschlossen?

Bitte wählen Sie eine Option

clock
Unerschlossen
clock
Teilerschlossen
clock
Erschlossen

Wofür benötigen Sie den Immobilienwert?

Bitte geben Sie den Grund an, da dieser die Bewertung beeinflusst

Verkauf
Verkauf
Kauf
Kauf
Sonstiges
Sonstiges

In welcher Region befindet sich die Immobilie?

Wir benötigen Ihre Postleitzahl um den Wert Ihrer Immobilie besser ermitteln zu können.

Ihr Immobilienwert wird ermittelt

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

  • Mehr als 10.000 zufriedene Eigentümer
  • Beratung durch unsere Experten
  • Kostenlose Immobilienbewertung

Ihre Bewertung wird erstellt.

Wer soll die Werteinschätzung erhalten?

  • Mehr als 10.000 zufriedene Eigentümer
  • Beratung durch unsere Experten
  • Kostenlose Immobilienbewertung

Danke! Wir werden Sie in Kürze telefonisch kontaktieren.

Sehr geehrter Interessent,

um Ihnen eine genaue Analyse Ihrer Immobilie zukommen lassen zu können, benötigen wir weitere Daten von Ihnen. Dazu wird Sie in Kürze ein Kundenberater telefonisch kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von Immo-Trend24

Fragen zur Immobilie

Persönliche Angaben Antragsteller